Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Yachthafen Barhöft

Der kleine Hafen liegt im National­park Vorpommersche Bodden­landschaft in der beschaulichen ehemaligen Lotsen­siedlung Barhöft. Durch die besondere Lage ist der Hafen Drehscheibe zwischen Ostsee, Bodden­gewässer und Land.
Barhöft ist für viele Segler Zwischen­stopp vor Warnemünde oder dem Barther Bodden, wenn sie aus Richtung Osten kommen oder in der Gegen­richtung vor einer Weiter­fahrt in den Strelasund oder nach Rügen.
Charteryachten und Gäste mit dem eigenen Schiff sind herzlich willkommen.
Große Schiffe von 14 bis maximal 40 Metern Länge anmelden, damit ein Liegeplatz reserviert werden kann!

Yachthafen Barhöft gegenüber der Insel Rügen
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Tankstelle
Tankstelle
Spielplatz
Spielplatz
Grillplatz
Grillplatz

Breite: 54° 26,1' N
Länge: 13° 02,0' E

Ansteuerung:

  • Tag und Nacht möglich
  • Fahrrinne durch unbeleuchtete Tonnen und eine Richtfeuerlinie
    (229°) bezeichnet
  • das Fahrwasser nach Barhöft beginnt zwischen den Tonnen
    B2/Bt 1 des Fahrwassers nach Barth und der Tonne Bt 2

Liegeplätze:

ca. 70 Gastliegeplätze (Schwimmsteg mit Heckbojen und Boxen am Betonsteg)

Wassertiefe:

3,00 bis 5,00 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Behinderten-WC, Duschen)
  • Strom- und Wasseranschluss an den Liegeplätzen
  • Waschmaschine und Trockner
  • Slipbahn (für Boote bis max. 7,5 Meter Länge)
  • Kran (max. 6 t)
  • WLAN
  • Müllentsorgung
  • Grillplatz (Nutzung nach Absprache mit Hafenmeister)
  • Spielplatz
  • Kiosk Proviantkiste (Lebensmittel und Getränke­angebote, täglich frische Brötchen)
  • Restaurant
  • Tankstelle (Benzin und Diesel, nach Absprache mit Hafenmeister)
  • Bootservice (Boote, Motoren, Trailer, Tauch- und Bergungsdienste)
  • Segelservice
  • Gasflaschen

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • öffentliche Einrichtungen: Telefon, Briefkasten
  • Fahrradverleih
  • Angel- und Bootsverleih

Direkt im bzw. am Hafen befindet sich eine Verkaufs­stelle mit allen Kleinigkeiten für den täglichen Bedarf, Gast­stätten, ein Hotel und eine Pension. Beim Imbiss­stand und manchmal direkt von den Fischern gibt es frischen Fisch.
Ein kleiner Strand in Hafennähe wird besonders von Familien mit Kindern gern besucht. Im Hafen startet regel­mäßig ein Fahrgast­schiff zu Ausflügen nach Hiddensee und zu Rund­fahrten mit Kranich­beobachtung (ab September bis Mitte November).

Die Umgebung des Hafens können Sie über ein gut ausgebautes Rad- und Fußwander­wegenetz erkunden. Empfehlens­wert ist z. B. ein Ausflug zur Nationalpark­ausstellung mit Aussichtsturm.
Fernab von den großen Touristen­strömen ist die Ruhe hier einzig­artig. Je nach Jahreszeit ergeben sich viel­fältige Nutzungs­möglichkeiten des Hafens: Im Frühjahr begegnen Sie den Fischern und Anglern. Im Sommer treffen sich die Wasser­wanderer aus ganz Europa. Im Herbst kommen die Fisch­kutter aus vielen Häfen Mecklenburg-Vorpommerns sowie Kranich­touristen und Angler aus allen Teilen Deutschlands. Im Winter tritt Ruhe ein, nur hart­gesottene Angler beleben dann noch den Hafen.


Ansprechpartner:

Hafen Barhöft
Am Hafen 13
18445 Barhöft

Hafenmeisterbüro
Telefon +49 38323 531
Telefax +49 38323 251903
Mobil +49 151 58502706

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen