Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Sportboothafen Glowe

Der Seehafen von Glowe an der Nordost­küste der Insel Rügen liegt am Königshörn, einem kleinen Kap gegenüber dem Kap Arkona. Zwischen den beiden Kaps erstreckt sich die Tromper Wiek, eine traumhaft schöne Bade- und Segelbucht. Der moderne Hafen wurde im Jahr 2000 eingeweiht und bietet ausreichend Liege­plätze für Dauer- und Gastlieger.
Die Plätze für die Fahrgast­schifffahrt und die Fischerei sind freizuhalten. Im Hafen ist das Seenot­rettungsboot "KURT HOFFMANN" der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger stationiert.
Gäste liegen einlaufend an den ersten beiden Brücken an Heckpfählen auf etwa drei Metern Wassertiefe.
Bei Starkwind aus West steht Schwell im Hafen.
Yachthafen "Glowe" Insel Rügen
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Slipanlage
Slipanlage

Breite: 54° 34,5' N
Länge: 13° 27,9' E

Ansteuerung:

  • Tag und Nacht möglich
  • Molenköpfe beleuchtet
  • nördlich und südlich der Hafeneinfahrt liegen große Steine
  • bei Starkwind aus nördlichen Richtungen ist Einlaufen für Yachten nicht zu empfehlen

Liegeplätze:

  • gesamt: ca. 80, Gastliegeplätze: ca. 60
  • Anleger der Berufsschifffahrt freihalten

Wassertiefe:

2,0 bis 2,7 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Strom- und Wasseranschluss an den Stegen
  • Imbiss
  • Kiosk
  • Müllentsorgung
  • Segelmacher
  • Elektro- und Motorenservice

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • öffentliche Einrichtungen: Telefon, Geldautomat (Sagard), in Glowe (ca. 10 min): Arzt, Apotheke

Am Hafen befindet sich ein etwa sieben Meter hoher Turm mit einer Aussichts­plattform, die eine herrliche Panorama­sicht freigibt. Glowe liegt knapp zehn Minuten Fußweg entfernt und bietet alle Einkaufs­möglichkeiten, Restaurants, Cafés, Kurplatz, Promenade, eine Fisch­räucherei und einen Fahrrad­verleih. Westlich des Hafens erstreckt sich die "Schaabe" mit einem herrlichen rund acht Kilometer langen, fein­sandigen Naturbadestrand.
Ausgedehnte Wanderungen und Radtouren in die Umgebung von Glowe und den nahen Nationalpark Jasmund sind zu empfehlen.

Erkunden Sie die Insel Rügen zu Fuß, mit dem Rad, dem Bus oder Auto! Bewundern Sie die viel­fältigen landschaftlichen Schönheiten, die verspielte Bäder­architektur in den Ostsee­bädern und rohr­gedeckte Fischer­häuser, grüne Alleen, Schlösser, Guts- und Herren­häuser abseits der touristischen Haupt­zentren! Spazieren Sie auf der fast 1,5 Kilometer langen Mole in Sassnitz oder den Seebrücken in Binz, Göhren und Sellin auf die Ostsee hinaus! Besuchen Sie zum Beispiel das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL, die Feuerstein­felder bei Neu-Mukran, den Tierpark in Sassnitz, den Seilgarten Prora, das Spaßbad der Erlebniswelt SPLASH oder die Insel­rodelbahn bei Bergen!

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Rügen --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Hafen Glowe
Am Königshörn
18551 Glowe
+49 38302 53445
📠 +49 38302 53446

Hafenmeister Gerd Hasselberg
Mobil +49 175 2624841

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Insel Rügen

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen