Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Yachthafen Seedorf

Der Yachthafen Seedorf liegt im Südosten der Insel Rügen an der Lanckener Bek im Norden der Having. Die Stege werden von zwei Betreibern bewirtschaftet: Der vordere Bereich gehört zum Forellensteg Seedorf, der hintere zum Hafen Seedorf.
Gastlieger sind herzlich willkommen. Sie finden im Hafen Seedorf geschützte Liegeplätze auf zwei bis vier Metern Wassertiefe für Yachten bis 15 Meter Länge einlaufend steuerbord am 65 Meter langen Steg sowie am Kai.
Die Stege an der Backbord­seite bis zur Brücke sind einheimischen Booten des ansässigen Segelvereins vorbehalten.
Yachthafen "Seedorf" Insel Rügen
Yachthafen Seedorf Forellensteg
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Krananlage
Krananlage

Breite: 54° 21' 16,794'' N
Länge: 13° 39' 8,46'' E

Ansteuerung:

  • nur tagsüber möglich
  • einlaufend Pfahlreusen an Steuerbord und den flachen "Gobbiner Haken" an Backbord beachten
  • Luftdruckabhängig setzt tidenähnlich Strom, ca. 20 bis 25 min. einwärts, dann ca. 20 bis 25 min. auswärts

Liegeplätze:

  • einlaufend an Steuerbord am Steg und am Kai
  • Hafen Seedorf gesamt: 55, Gastlieger: 30
  • freie Plätze grün gekennzeichnet
  • an der Backbordseite gelegene Stege bis zur Brücke einheimischen Booten vorbehalten

Wassertiefe:

3 bis 4 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Strom- und Wasseranschluss an den Stegen
  • Grillplatz
  • Spielplatz
  • Müllentsorgung, Mülltrennung
  • Kranen mit Autokran
  • Hochdruckreinigung des Unterschiffes
  • Winterlager (Halle und Freigelände)

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • öffentliche Einrichtungen: Telefon, Geldautomat, Post, Arzt, Apotheke
  • Autoverleih

Das ehemalige Fischer- und Seefahrerdorf liegt idyllisch in der Nähe der Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe und Göhren. Im Ort bieten sich vereinzelte Versorgungs­möglichkeiten, es gibt z. B. eine Bäckerei.

Erkunden Sie die Insel Rügen zu Fuß, mit dem Rad, dem Rasenden Roland, dem Bus oder Auto! Bewundern Sie die viel­fältigen land­schaftlichen Schönheiten, die verspielte Bäder­architektur in den Ostsee­bädern und rohr­gedeckte Fischer­häuser, grüne Alleen, Schlösser, Guts- und Herren­häuser abseits der touristischen Haupt­zentren! Spazieren Sie auf den Seebrücken in Binz, Göhren und Sellin weit auf die Ostsee hinaus! Besuchen Sie zum Beispiel die Feuerstein­felder bei Neu-Mukran, den Seilgarten Prora, das Spaßbad AHOI! RÜGEN in Sellin oder die Insel­rodelbahn bei Bergen oder fahren Sie mit der kleinsten Fähre Nord­deutschlands – der Ruderfähre Moritzdorf!

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Rügen --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Hafen Seedorf Betriebs- u. Verwaltungs GmbH
Seedorf 12 a
18586 Seedorf
Telefon +49 38303 95650
Telefax +49 38303 95651
Mobil +49 172 6400557
Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Insel Rügen

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen