Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Yachthafen Karlshagen

Der gut ausgebaute und moderne Yachthafen liegt im Norden der Insel Usedom am Ostufer des Peenestroms. Unter Wasser­sportlern ist der Hafen bereits seit langem ein Begriff für Service und Gast­freundlichkeit, eingebettet in eine wunder­schöne Küsten­landschaft mit einem Hauch von Romantik und Luxus. Mit modernen Steganlagen und rund 110 Pier­liegeplätzen ausgerüstet ist er der größte Hafen im deutschen Teil der Insel. Besonders bei Nord- und Ostwinden liegen Sie hier gut geschützt.
Der Hafen trägt die Auszeichnungen "Gelbe Welle", ein wasser­touristisches Leitsystem in Mecklenburg-Vorpommern und weltweit anerkannte Zertifizierung nach DIN ISO 9001, sowie die "Blaue Flagge" für anerkannt gutes Umwelt- und Hafen­management. Er ist weiterhin vom Deutschen Tourismus­verband mit "3 Sternen" klassifiziert.
Gastlieger finden ausreichend Liegeplätze am nördlichen Kai mit Heckpfählen auf vier Metern Wassertiefe.

Yachthafen "Karlshagen" Insel Usedom
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Slipanlage
Slipanlage

Breite: 54° 06,5' N
Länge: 13° 48,8' E

Ansteuerung:

  • Tag und Nacht möglich
  • Peenestrom gut betonnt und befeuert

Liegeplätze:

  • gesamt 112
  • freie Liegeplätze durch grüne Schilder gekennzeichnet
  • Anleger der Berufsschifffahrt freihalten

Wassertiefe:

2 bis 4 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • barrierefreie Toiletten
  • Wasser- und Stromanschluss an den Stegen
  • Waschmaschinen und Trockner
  • Restaurant, Fischimbiss und -verkauf
  • WLAN
  • Trailer
  • Parkplätze
  • Müllentsorgung
  • Entsorgung Chemietoilette

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • öffentliche Einrichtungen ca. 1,5 km: Arzt, Zahnarzt, Apotheke
  • Fahrradverleih
  • Bahn- und Busverbindungen in Hafennähe

Karlshagen bietet gute Einkaufs- und Versorgungs­möglichkeiten, zum Ortskern sind es rund 1,5 Kilometer. Die Insel Usedom ist hier sehr schmal, der Ort hat sowohl eine Bodden- als auch eine Ostseeküste. Die Ursprünglichkeit des Ortes, eingebettet in den Küstenwald, und der weiße ruhige Sandstrand machen Karlshagen zu einem Geheimtipp.

Planen Sie bei einem Besuch der Insel Usedom unbedingt Landgänge ein! Erkunden Sie auf zahl­reichen kilometer­langen Rad- und Wander­wegen die Tier- und Pflanzen­welt, grüne Alleen, vermoorte Niederungen und Salzwiesen! Entdecken Sie die idyllischen Fischer­dörfer und die mondänen Seebäder mit der "Wilhelminischen Bäder­architektur" des vorigen Jahrhunderts!
Besuchen Sie auf Usedom z. B. das Historisch-Technische Museum, die Phänomenta oder das U-Boot-Museum in Peenemünde, die Seebrücken in Heringsdorf, Bansin, Zinnowitz und Ahlbeck, die Schmetterlings­farm in Trassenheide, den Gesteins­garten und den Kletterwald in Pudagla, das Theaterzelt Chapeau Rouge auf der Heringsdorfer Strand­promenade oder gehen Sie in der OstseeTherme Usedom in Ahlbeck oder der Bernstein­therme Zinnowitz baden!

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Usedom --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Yacht- und Fischereihafen Karlshagen
Am Hafen
17449 Ostseebad Karlshagen

Hafenmeister: Tino Richter
Mobil +49 175 9264999
Telefon +49 38371 20066
Telefax +49 38371 25440

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Insel Usedom

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen