Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Hafen und Wasserwanderrastplatz Karnin

Der Yachthafen Karnin liegt im Südwesten der Insel Usedom am westlichen Ende des Kleinen Haffs. Karnin ist Zollhafen für Fahrzeuge, die über das Kleine Haff nach Deutschland einreisen oder Deutschland verlassen wollen. Markantestes Objekt im Peenestrom unweit des Hafens ist ein Überbleibsel der Karniner Eisenbahnhubbrücke.
Gastlieger finden Liegeplätze am neuen Wasserwanderrastplatz auf 2,5 Metern Wassertiefe. Die Liegeplätze der Behördenfahrzeuge sind freizuhalten.
Yachthafen "Karnin" Insel Usedom
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Grillplatz
Grillplatz

Breite: 53° 50,8' N
Länge: 13° 51,6' E

Ansteuerung:

nur tagsüber empfohlen

Liegeplätze:

72

Wassertiefe:

2 bis 2,5 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Strom- und Wasseranschluss an den Stegen
  • Imbiss am Hafen
  • Grillplatz

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • öffentliche Einrichtungen: Telefon, Geldautomat, Post, Arzt, Apotheke in der ca. 7 km entfernten Stadt Usedom

Das kleine idyllische Dorf ist hauptsächlich bekannt durch ein einzigartiges technisches Denkmal - die Karniner Eisenbahnhubbrücke. Mitten im Peenestrom, dem Dorf gegenüber, steht das Mittelteil der Eisenbahnbrücke der einstigen Bahnstrecke Berlin-Swinemünde. Die Verbindungsstücke zum Land wurden 1945 durch die Nazis gesprengt. Im historischen Bahnhof von Karnin befindet sich heute eine Ausstellung zur Geschichte der Eisenbahnlinie und mit technischen Informationen zur Brücke.

Planen Sie bei einem Besuch der Insel Usedom unbedingt Landgänge ein! Erkunden Sie auf zahlreichen kilometerlangen Rad- und Wanderwegen die Tier- und Pflanzenwelt, grüne Alleen, vermoorte Niederungen und Salzwiesen! Entdecken Sie die idyllischen Fischerdörfer und die mondänen Seebäder mit der "Wilhelminischen Bäderarchitektur" des vorigen Jahrhunderts!
Besuchen Sie auf Usedom z. B. das Historisch-Technische Museum, die Phänomenta oder das U-Boot-Museum in Peenemünde, die Schmetterlingsfarm in Trassenheide, den Gesteinsgarten und den Kletterwald in Pudagla, das Theaterzelt Chapeau Rouge auf der Heringsdorfer Strandpromenade oder gehen Sie auf den Seebrücken in Heringsdorf, Bansin, Zinnowitz und Ahlbeck spazieren oder in der OstseeTherme Usedom in Ahlbeck oder der Bernsteintherme Zinnowitz baden!

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Usedom --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Stadtinfo Usedom
Bäderstr. 5
17406 Usedom
Telefon +49 38372 70890
Telefax +49 38372 71072

Hafenmeister Uwe Bärenwald
Mobil +49 163 7901409
Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Insel Usedom

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen