Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Netzelkow - Yachtlieger Achterwasser

Der Anlieger Achterwasser Netzelkow liegt mittig auf der Insel Usedom am Achterwasser auf der Halbinsel Gnitz vis-a-vis der Insel Görmitz.
Gastlieger finden Liegeplätze am Steg auf 1,5 bis 2,8 Meter Wassertiefe für Boote mit bis zu 15 Metern Länge. Am Stegkopf liegt ein Ausflugsdampfer a. D. fest vertäut, der als Restaurantschiff dient und auch Frühstücksbrötchen anbietet.
Yachthafen "Netzelkow" Insel Usedom
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Slipanlage
Slipanlage
Krananlage
Krananlage

Breite: 53° 01,6' N
Länge: 13° 54,7' E

Ansteuerung:

nur tagsüber empfohlen

Liegeplätze:

90

Wassertiefe:

1,5 bis 2,8 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Strom- und Wasseranschluss
  • Sauna
  • Restaurantschiff
  • Slip/Liften (bis 1 t)
  • Winterlager (Halle und Freigelände)
  • Mastenlager
  • Bootsreparatur
  • Bootsverleih

Landgang:

  • Gastronomie: Restaurant am Hafen
  • Einkaufsmöglichkeiten ca. 5 bis 10 km
  • öffentliche Einrichtungen ca. 5 bis 10 km: Telefon, Geldautomat, Post, Arzt, Apotheke
  • Fahrrad- und Pkw-Verleih

Die Umgebung des Hafens ist ruhig und beschaulich und bietet kaum Versorgungsmöglichkeiten. Eine Besonderheit befindet sich unweit des Hafens: Mitten in den Wiesen erheben sich kleine Fördertürme der Erdölförderung. Auf Schautafeln lesen Sie Informatives über die Erdölförderung in Vorpommern.

Planen Sie bei einem Besuch der Insel Usedom unbedingt Landgänge ein! Erkunden Sie auf zahlreichen kilometerlangen Rad- und Wanderwegen die Tier- und Pflanzenwelt, grüne Alleen, vermoorte Niederungen und Salzwiesen! Entdecken Sie die idyllischen Fischerdörfer und die mondänen Seebäder mit der "Wilhelminischen Bäderarchitektur" des vorigen Jahrhunderts!
Besuchen Sie auf Usedom z. B. das Historisch-Technische Museum, die Phänomenta oder das U-Boot-Museum in Peenemünde, die Schmetterlingsfarm in Trassenheide, den Gesteinsgarten und den Kletterwald in Pudagla, das Theaterzelt Chapeau Rouge auf der Heringsdorfer Strandpromenade, flanieren Sie auf den Seebrücken in Heringsdorf, Bansin, Zinnowitz und Ahlbeck oder gehen Sie in der OstseeTherme Usedom in Ahlbeck oder der Bernsteintherme Zinnowitz baden!

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Usedom --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Yachtlieger Achterwasser Betriebs GmbH
Post Neuendorf
17740 Netzelkow

Telefon +49 38377 40575 und +49 38327 80877
Telefax +49 38327 80409
Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Insel Usedom

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen