Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Marina-Lagunenstadt Ueckermünde

Das Seebad Ueckermünde liegt an der Mündung der Uecker ins südliche Stettiner Haff. Ueckermünde ist die nord­östlichste Stadt der Bundes­republik und hat neben dem Yachthafen auch einen Fischerei-, einen Industrie- und einen Stadthafen.
Die Marina-Lagunenstadt wurde 1993/94 erbaut und verfügt über eine der schönsten Hafen­einfahrten Deutschlands – den Ueckerkopf.
Die Marina liegt gut geschützt unweit der Flussmündung der Uecker an Backbord. Der Bundes­verband Wassersport­wirtschaft hat die Marina-Lagunenstadt Ueckermünde mit der gelben Welle und das International Marine Certification Institute mit drei blauen Sternen klassifiziert. Charter­yachten und Gäste mit dem eigenen Schiff sind herzlich willkommen. Gastlieger finden in den zwei Hafen­becken entlang der Kaimauern oder auf Liege­plätzen mit Heckdalben für Yachten bis 15 Meter Länge und einer Wassertiefe bis 2,50 Meter ausreichend Platz.

Yachthafen "Ueckermünde"
Werkstatt
Werkstatt
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Tankstelle
Tankstelle
Spielplatz
Spielplatz
Slipanlage
Slipanlage

Breite: 53° 44,53' N
Länge: 14° 03,53' E

Ansteuerung:

  • tags und nachts problemlos möglich
  • Einfahrt zur Marina ca. 300 m fluss­aufwärts an der Backbordseite

Liegeplätze:

375

Wassertiefe:

max. 2,5 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Waschmaschine und Trockner
  • Wasser- und Stromanschluss auf allen Stegen
  • Kostenfreies WLAN bis 15 Minuten am Tag
  • Sommergarten, Bistro, Grillplatz
  • Spielplatz, Sportplatz, historisches Strandbad in 300 m Entfernung, Minigolf
  • Müllentsorgung
  • Tankstelle (Diesel und Superkraftstoff)
  • Fäkalienabsauganlage
  • Altölannahmestelle
  • Komfortable Doppel-Slipanlage mit 12 Grad Neigung
  • Stellplätze für Trailer und Pkw
  • Werft in 2 km Entfernung
  • Boots- und Motorservice
  • Yachtausrüster
  • Hallenwinterlager

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten: 200 bis 1 500 m
  • öffentliche Einrichtungen 200 bis 1 500 m: Geldautomat, Bank, Post, Arzt, Apotheke, Tourismus-Information

Die Marina ist eingerahmt von modernen Appartement­häusern. Direkt am Hafen gibt es ein Restaurant­schiff mit Backshop, Einkaufs­markt, Sommer­garten und Bistro. Für Kinder sind ein Spiel- und ein Bolzplatz, ein Kinderclub und einiges mehr vorhanden. Zum Strandbad Ueckermünde gehen Sie nur rund 300 Meter.

Weitere gastronomische Angebote, Einkaufs­möglichkeiten, Ärzte etc. finden Sie im östlich gelegenen Stadtteil Neuendorf sowie in Ueckermünde. Das Zentrum von Ueckermünde ist rund 1,5 Kilo­meter entfernt. Einen Fahrrad­verleih finden Sie in der Anlage.
Besuchen Sie den Stadthafen mitten in der Altstadt, das Haffmuseum im Schloss, den großzügig angelegten Markt­platz umgeben von Häusern aus drei Jahr­hunderten, den Tierpark oder den Kletterwald Ueckermünde! Im Fischerei­hafen bekommen Sie fang­frischen Fisch, die 1,5 Kilometer lange Promenade lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

Das kleine Seebad Ueckermünde ist eingerahmt vom Stettiner Haff, urigen Wäldern und einer wunder­schönen Heide­landschaft. Wie wäre es mit einer Radtour? Auch Ausflüge ins benachbarte Polen bieten sich an.

Weitere Informationen für Ihren Urlaub in Ueckermünde --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Marina-Lagunenstadt GmbH & Co. KG
Zum Strand 2
17373 Ueckermünde

Hafenmeister: Matthias Wuttke und Ingo Wandt
Telefon +49 39771 590760
Telefax +49 39771 590761
Mobil +49 171 6222234

Tankstelle:
Mobil +49 151 17995917

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen