Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Marina Westhafen

Der Westhafen ist eine moderne Marina im Süden der Wismar­bucht westlich des Alten Hafens. Der Hafen trägt das Qualitäts­siegel "Gelbe Welle", ein wasser­touristisches Leit­system in Mecklenburg-Vorpommern, vergleich­bar mit den Sternen in der Hotellerie.
Von 2014 bis Frühjahr 2016 wurde der südliche, städtische Teil am westlichen Ufer auf einer Länge von ca. 200 Metern saniert. Hierbei wurden Liege­plätze für Fahrgast­schiffe geschaffen, vor dem südlichen Abschnitt des Sanierungs­bereiches wurde eine Steg­anlage als Anlege­stelle für 20 Sportboote vorgesehen.
Gastlieger sind willkommen und finden Liege­plätze im Süden des West­hafens auf sieben Metern Wasser­tiefe. Die Plätze sind geeignet für Yachten mit bis zu 20 Metern Länge. Freie Plätze stehen Ihnen vorzugs­weise am zweiten Steg zur Verfügung, an den übrigen Stegen können Sie grün gekenn­zeichnete Plätze nach Absprache mit dem Hafen­meister belegen.

Yachthafen "Westhafen" Hansestadt Wismar
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Spielplatz
Spielplatz
Klubhaus
Klubhaus
Grillplatz
Grillplatz

Breite: 53° 53,8' N
Länge: 11° 27,3' E

Ansteuerung:

  • Tag und Nacht möglich
  • Fahrwasser ist sehr gut betonnt und befeuert
  • flache Gründe neben dem Fahrwasserverlauf beachten

Liegeplätze:

ca. 100

Wassertiefe:

4 bis 9 m

Ausstattung:

  • Schwimmstege
  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Waschmaschinen und Trockner
  • Strom- und Wasseranschluss an den Stegen
  • Spielplatz
  • Grillplatz
  • Club-Gaststätte mit Außenterrasse
  • WLAN
  • Park- und Trailerstellplätze
  • Entsorgungsmöglichkeiten inkl. Fäkalienservice
  • Yachtservice
  • Kran (24 und 3 t)
  • Elektrik und Elektronik
  • Motorenservice
  • Bootszubehör und Bootswäsche
  • Taklerei, Segelmacherei
  • Winterlager (Freigelände und Halle)
  • beheizte Wartungshalle

Landgang:

  • Einkaufsmöglichkeiten 300 bis 600 m
  • öffentliche Einrichtungen: Geldautomat (300 m), Post (1  m), Arzt, Apotheke (600 m)
  • Fahrradverleih

In Hafennähe finden Sie gute Einkaufs- und Versorgungs­möglichkeiten sowie etliche gastronomische Angebote. Samstags können Sie an der Hafen­spitze den Fischern ihren Fang direkt vom Kutter abkaufen. Im Hafen werden Katamaran­törns angeboten, die von hier aus auf die gesamte Ostsee gehen.

Wismar besitzt einen der am besten erhaltenen Altstadt­kerne Deutschlands und Nord­europas – die Stadt wurde 2002 in die Liste der UNESCO-Welterbe­stätten aufgenommen. Aber Wismar ist kein Museum. Entdecken Sie die Hanse­stadt mit all ihren interessanten Sehens­würdigkeiten, Geschichten und ihrem unverwechsel­baren hanseatischen Flair!
Erkunden Sie die Altstadt mit sorgsam restaurierten Bürger­häusern, dem einzig­artigen Markt­platz und den imposanten Denk­malen der Backstein­gotik, den Tierpark oder den Bürger­park auf dem Gelände der ehemaligen Landes­gartenschau! Genießen Sie fröhliche oder entspannte Stunden im Erlebnis- und Familien­bad Wonnemar, besuchen Sie die Schweden­köpfe am Alten Hafen (zwei hölzerne Herkules­büsten in barocker Bemalung) oder das Museums­schiff Poeler Kogge im Wismarer Hafen! Verbringen Sie einen geselligen Abend in der Sekt­kellerei "Altes Gewölbe" mit Sekt­museum und Führungen durch das historische Gewölbe oder im "Brauhaus am Lohberg zu Wismar anno 1452", dem einzigen noch aktiven Brauhaus Wismars!

Weitere Informationen für Ihren Urlaub in Wismar --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Sportbootservice Westhafen Wismar - Uwe Deutschmann
Am Holzhafen - Lagerstraße 2
23966 Wismar
+49 3841 224491
📠 +49 3841 643088


Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Wismar

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen