Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Wasserwanderrastplatz Zingst

Das Ostseeheilbad Zingst verfügt auf der Boddenseite über einen kommunalen Hafen mit Anleger für Fahrgast­schiffe und Ausflugs­boote bei 2,5 bis 3 Metern Wassertiefe. Das Bollwerk für Fahrgast- und Handels­schiffe muss freigehalten werden.
Rund 500 Meter östlich des kommunalen Hafens befindet sich der neue Sportboot­anleger. In dem kleinen, lebendigen Hafen am Nordufer des Zingster Stromes finden Gastlieger ausreichend Liegeplätze auf 1,8 Metern Tiefe.

Yachthafen "Zingst" Halbinsel Fischland/Darß/Zingst
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche

Breite: 54° 25,9' N
Länge: 12° 41,5' E

Ansteuerung:

  • nur tagsüber zu empfehlen
  • Fahrwasser betonnt

Liegeplätze:

  • gesamt: 50, Gastliegeplätze: 42
  • Bollwerk für Fahrgast- und Handelsschiffe freihalten

Wassertiefe:

Zufahrt: Solltiefe 2 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toilette, Dusche)
  • Wasser- und Stromanschluss
  • Müllentsorgung
  • Gaststätte
  • Badestelle
  • Grillplatz

Landgang:

  • verschiedene gastronomische Angebote
  • öffentliche Einrichtungen: Apotheke (10 min), Arzt (10 min),
    Geldautomat (10 min)
  • Waschmaschine (5 min)
  • Bushaltestelle (10 min)
  • Einkaufsmöglichkeit (5 min)
  • Fahrradvermietung (5 min)

Eine Fußgängerzone verbindet den Hafen mit der Ostseeküste, die Seebrücke und der feinsandige Ostsee­strand sind in wenigen Minuten zu erreichen. In Zingst erwarten Sie viele Geschäfte, Restaurants und Cafés. Sie können mit dem Fahrgast­schiff nach Barth, Stralsund und zur Insel Hiddensee fahren oder sich beim Bootsverleih kleine Ruder- und Motorboote ausleihen. Das Sportzentrum am Sportstrand bietet verschiedene Kurse zum Wind- und Kitesurfen, Katamaran­segeln und Tauchen an.

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit ihren idyllischen Orten steht bei Natur­liebhabern, Kunst­interessierten, Wasser­sportlern und Familien mit Kindern als Urlaubsziel hoch im Kurs. Sie bietet ein sehr gut ausgebautes Rad- und Wander­wegenetz: Sehr beliebt sind die Fahrten auf dem Deich – strecken­weise mit Blick auf die Ostsee –, auch bei Fahrern von Inlineskates. In vielen Häfen werden Bodden­rundfahrten auf einem Zeesboot angeboten.

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
--> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Wasserwanderrastplatz Zingst
Am Hafen
18374 Zingst

Hafenmeister: Herr Grieser
Telefon +49 38232 80008
Mobil +49 151 53815070

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Fischland-Darß-Zingst

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen