Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Marina Burgtiefe

Die größte Marina der Insel Fehmarn liegt sehr gut geschützt südlich im Burger Binnensee. Der Hafen bietet guten Schutz gegen Schwell. Gastlieger mit dem eigenen oder dem Charter­boot sind herzlich willkommen, freie Liege­plätze auf zwei bis drei Metern Wasser­tiefe sind durch grüne Schilder gekennzeichnet.

Yachthafen Burgtiefe Insel Fehmarn
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Tankstelle
Tankstelle
Slipanlage
Slipanlage
Krananlage
Krananlage

Breite: 54° 11,2' N
Länge: 13° 10,7' E

Ansteuerung:

  • nur tagsüber empfohlen
  • außerhalb der Rinne sehr flach

Liegeplätze:

  • 575
  • freie Plätze grün gekennzeichnet

Wassertiefe:

2 bis 3 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Strom- und Wasseranschluss an den Stegen
  • Waschgelegenheit
  • Grillplatz
  • Spielplatz
  • Gastronomie
  • WLAN
  • Entsorgung Altöl
  • Entleeren chemischer Toiletten
  • Fäkalienabsauganlage
  • Benzin, Diesel, Gas
  • Kran 20 t
  • Werkstatt
  • Segelmacher
  • Winterlager

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • öffentliche Einrichtungen: Telefon, Geldautomat, Bank, Post, Arzt, Apotheke

Neben dem großen Yachthafen befindet sich ein Ferien­zentrum mit vielen touristischen Einrichtungen wie Meer­wasser­hallenbad, Vitarium (mit Palmen, Brunnen, Restaurants, Laden­passage, Friseur), Spiel­plätzen und Veranstaltungs­pavillon. Der moderne Yacht­hafen und das angrenzende Ferien­zentrum bieten beste Versorgungs­möglichkeiten. Weitere gute Einkaufs­möglichkeiten finden Sie im 1,5 Kilo­meter entfernten Burg. Die sonnen­reiche Insel eignet sich hervor­ragend für ausgedehnte Radtouren und der nahe Südstrand von Burgtiefe ist ein beliebter Badestrand.

Besuchen Sie auch die Insel­haupt­stadt Burg mit malerischer, gemütlicher Altstadt, Heimat­museum, Kirche und dem größten Hai­aquarium Europas im Meeres­zentrum Fehmarn!
In Burg finden Sie die Einkaufs­center der Grenz­händler wie Fleggard, Calles’s Grenzshop, Nielsen und weitere Supermärkte.
Interessante Ausflugsziele auf der Insel Fehmarn sind z. B. das Natur­schutz­gebiet Wasser­vogel­reservat Wallnau, die Experimenta in Burgstaaken und das Mühlen­museum in der Segel­wind­mühle Jachen Flünk in Lemkenhafen. Der Kirchturm, der schon aus über 20 Seemeilen von der Ostsee aus zu sehen ist, gehört zur St.-Johannis-Kirche in Petersdorf im westlichen Teil der Insel.

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Fehmarn --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Yachthafen Burgtiefe
Am Yachthafen 1
23769 Burg auf Fehmarn

Hafenmeister: Ralph Becker, Horst-Dieter Rolf
Telefon +49 4371 8888-900
Telefax +49 4371 8888-906

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Insel Fehmarn

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen