Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Yachthafen Hohe Düne

Der Yachthafen Hohe Düne liegt im Norden der Hansestadt Rostock östlich des Ortskerns von Warnemünde und der Warnow­mündung. Er wurde 2005 eröffnet und ist sehr modern und geräumig. Der Hafen trägt das Qualitäts­siegel „Gelbe Welle“ mit fünf Sternen, ein wasser­touristisches Leitsystem in Mecklenburg-Vorpommern, vergleichbar mit den Sternen in der Hotellerie.
Gastlieger finden ausreichend Liege­plätze auf vier Metern Wasser­tiefe in Boxen mit Heckdalben und Sorgleinen für Yachten bis 23 Meter Länge und 6,7 Meter Breite. Größere Schiffe bis 60 Meter Länge können längs­seits an der Südmole festmachen.

Yachthafen Hohe Düne Ostseebad Warnemünde
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Tankstelle
Tankstelle
Slipanlage
Slipanlage
Krananlage
Krananlage
Hubschrauberlandeplatz
Hubschrauberlandeplatz

Steuerbordfeuer (Nordmole): GPS N 54° 11,1' E 12° 05,9';
Backbordfeuer (Südmole): GPS N 54° 11,06' E 12° 05,82'

Ansteuerung:

  • Tag und Nacht möglich
  • Einfahrt östlich der Moleneinfahrt von Warnemünde Berufs­schifffahrt beachten (Hochsee­fähren, Fähren, Fahrgast­schifffahrt, Fischer)

Liegeplätze:

  • bis zu 750
  • Boxen bis 23 m Länge und 6,7 m Breite
  • bis 60 m Länge an der Südmole

Wassertiefe:

4 bis 4,5 m

Ausstattung:

  • Schwimm- und Feststege
  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Waschmaschinen und Trockner
  • Bügelmöglichkeiten
  • Strom- und Wasseranschluss an den Stegen
  • WLAN
  • Tankstelle (Benzin, Diesel)
  • Müllentsorgung
  • Altölentsorgung
  • Abwasserentsorgung
  • Entsorgungsstation (Fäkalien)
  • Schwenkkran (bis 40 t), Mastkran (bis 500 kg), Mastkran (bis 1 000 kg)
  • 2 Slipanlagen
  • Elektroservice, Motoren­service
  • Winterlager
  • Yachtzubehör
  • Winterlager
  • morgendlicher Brötchen­service
  • Catering-Service
  • Hubschrauberlandeplatz
  • Yachtservice vor Ort

Landgang:

  • öffentliche Einrichtungen: Telefon, Geldautomat, Bank, Post, Arzt, Apotheke

Der Hafen bietet alle erdenklichen Möglichkeiten einer modernen Marina. Mehrere Restaurants und Boutiquen säumen die schön gestaltete Kaikante. Spazieren Sie auf der Ostmole weit auf die Ostsee hinaus! Hier haben Sie abseits von großen Touristen­strömen einen schönen Blick auf das rege Treiben der Hafen­einfahrt und die Westmole.

In Warnemünde finden Sie gute Einkaufs- und Versorgungs­möglichkeiten, viele Geschäfte, Supermärkte, Boutiquen, Restaurants, maritime Kneipen, Friseur, Kosmetik etc. Zum Ortskern von Warnemünde setzten Sie mit der Fähre über.
Sehenswert in Warnemünde sind z. B. der kilometer­lange breite Strand, die Promenade mit Leuchtturm und Teepott, die 530 Meter lange Mole, der Alte Strom mit Fisch­kuttern und alten liebevoll restaurierten Fischer­häusern, das Heimat­museum und der natur­belassene Küsten­wald westlich von Warnemünde. Steigen Sie auf den 31 Meter hohen Leuchtturm und genießen den Blick über den Ort und die Hafen­einfahrt, starten Sie mit einem Fahrgast­schiff zu einer Hafen­rundfahrt oder bestaunen Sie die Ozeanriesen am Passagierkai!
Das Ostseebad zählt zu den bedeutendsten Kreuzfahrt­häfen Deutschlands. Bis zu 300 Meter lange Ozeanriesen steuern von April/Mai bis Mitte Oktober die Hafenstadt an der Warnow an. An einigen Tagen liegen gleich mehrere Riesen­pötte am Passagierkai.

Weitere Informationen für Ihren Urlaub in Warnemünde --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Maritime Service GmbH
Am Yachthafen 1
18119 Rostock-Warnemünde
+49 381 50408000
📠 +49 381 50408099

Hafenmeister
Telefon +49 381 50408080
Mobil +49 151 12034034

Alle Angaben ohne Gewähr!


« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Warnemünde

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen