Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Yachthäfen der Hansestadt Wismar

Die Wismarbucht reicht von der Ostsee rund neun Seemeilen ins Land hinein, im Süden begrenzt durch die Hansestadt Wismar. In der Wismarbucht liegt die Insel Poel. Westlich an ihr führt das Fahrwasser nach Wismar vorbei, auf ihrer östlichen Seite ist Poel durch den Breitling vom Festland getrennt. Allerdings kann die Insel nicht auf dem Wasserweg umrundet werden, da es einen festen Damm über den Breitling gibt.
Eine weitere Insel in der Wismarbucht ist die kleine Vogelschutzinsel Walfisch, anlegen ist strengstens untersagt.
Wenn Sie mit Kielbooten unterwegs sind und nicht über Revierkenntnisse verfügen, sollten Sie sich unbedingt an die Betonnung halten. Neben dem Fahrwasser gibt es einige flache Gründe und Untiefen.

Hansestadt Wismar
Die Hanse-, Werft- und Hafenstadt Wismar ist eine pulsierende Stadt, in der sich in reizvoller Weise Altes mit Modernem verbindet. Sie ist eine Stadt voller Leben. Überzeugen Sie sich selbst!
Wenn Sie Wismar ansteuern möchten, finden Sie Liegeplätze in folgenden Häfen: Yachthafen Wendorf, Seglerhafen des Wismarer Segler-Verein 1911 e.V., im Westhafen, im Alten Hafen oder am Wasserwander­rastplatz am Brunkowkai.
Charteryachten und Gäste mit dem eigenen Schiff sind in allen Häfen herzlich willkommen.

Yachthäfen "Hansestadt Wismar"
Yachthafen Alter Hafen Hansestadt Wismar Yachthafen Wendorf Hansestadt Wismar Yachthafen Seglerverein Hansestadt Wismar Yachthafen Westhafen Hansestadt Wismar Yachthafen Wasserwanderrastplatz Hansestadt Wismar

Wismar besitzt einen der am besten erhaltenen Altstadtkerne Deutschlands und Nordeuropas - die Stadt wurde 2002 in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Aber die Hansestadt ist kein Museum. Entdecken Sie die Hansestadt mit all ihren interessanten Sehenswürdigkeiten, Geschichten und ihrem unverwechselbaren hanseatischen Flair!

Erkunden Sie die Altstadt mit sorgsam restaurierten Bürgerhäusern, dem einzigartigen Marktplatz und den imposanten Denkmalen der Backsteingotik, den Tierpark oder den Bürgerpark auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau! Genießen Sie fröhliche oder entspannte Stunden im Erlebnis- und Familienbad Wonnemar, besuchen Sie die Schwedenköpfe am Alten Hafen (zwei hölzerne Herkulesbüsten in barocker Bemalung) oder das Museumsschiff "Poeler Kogge" im Wismarer Hafen! Verbringen Sie einen geselligen Abend in der Sektkellerei "Altes Gewölbe" mit Sektmuseum und Führungen durch das historische Gewölbe oder im "Brauhaus am Lohberg zu Wismar anno 1452", dem einzigen noch aktiven Brauhaus Wismars!
Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen