Yachtcharter Ostsee
Yachtcharter Ostsee

Fähr- und Kommunalhafen Schaprode

Der kanalartige Hafen liegt an der Westküste der Insel Rügen am Hiddensee-Fahrwasser. An der nördlichen Hafeneinfahrt befindet sich der Anleger für die Fähre nach Hiddensee. Die sich anschließende Kaianlage ist zum Teil von Wassertaxen und Fahrgastschiffen belegt.
Gastlieger finden südöstlich des Kais Liegeplätze auf drei Metern Wassertiefe. Freie Plätze werden vom Hafenmeister zugewiesen.
Yachthafen "Schaprode" Insel Rügen
Toiletten, Dusche
Toiletten, Dusche
Tankstelle
Tankstelle
Slipanlage
Slipanlage

Breite: 54° 31,5' N
Länge: 13° 05,6' E

Ansteuerung:

  • nur tagsüber möglich
  • Strom bis zu 2 sm/h
  • neben der Fahrrinne schnell sehr flach
  • außerhalb des Tonnenstrichs liegen Steine

Liegeplätze:

  • gesamt: 220
  • Gastliegeplätze: ca. 40

Wassertiefe:

3 m

Ausstattung:

  • Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen)
  • Strom- und Wasseranschluss an den Stegen
  • Grillplatz
  • Spielplatz
  • Internetverbindung
  • Müllentsorgung
  • Tankstelle (Diesel, Benzin)
  • Gas
  • Entsorgung Chemietoilette
  • Schiffsausrüster
  • Segelmacher
  • Motorenwerkstatt
  • Slipanlage, Bootskran (10 t)
  • Altölentsorgung
  • Winterlager

Landgang:

  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • öffentliche Einrichtungen: Telefon, Post, ca. 6 km: Geldautomat, Arzt, Apotheke
  • Fahrradverleih
  • Bus, Fähre

Schaprode ist der westlichste Ort der Insel Rügen. Das gepflegte Fischerdorf war im 18. Jahrhundert der bedeutendste Hafen Rügens. Kapitänshäuser, rohrgedeckte Fischerkaten und die drittälteste Kirche Rügens prägen das heutige Bild. Im Ort finden Sie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, gastronomische Angebote direkt am Hafen.
Unweit des Hafens befindet sich der Stolper Haken - hier sind sich Hiddensee und Rügen am nächsten. Die Entfernung beträgt in diesem Bereich nur etwa einen Kilometer.

Erkunden Sie die Insel Rügen zu Fuß, mit dem Rad, dem Bus oder Auto! Bewundern Sie die vielfältigen landschaftlichen Schönheiten, die verspielte Bäderarchitektur in den Ostseebädern und rohrgedeckte Fischerhäuser, grüne Alleen, Schlösser, Guts- und Herrenhäuser abseits der touristischen Hauptzentren! Besuchen Sie zum Beispiel das Kap Arkona mit dem Schinkel-Leuchtturm oder die Inselhauptstadt Bergen mit dem Ernst-Moritz-Arndt-Turm und der Inselrodelbahn!

Weitere Informationen für Ihren Urlaub auf der Insel Rügen --> www.ostsee.de


Ansprechpartner:

Yachthafen Schaprode
Rügener Hafen- u. Touristik GmbH
Hafenweg 44 b
18569 Schaprode
Telefon +49 38309 1209
Telefax +49 38309 1352

Hafenmeister
Mobil +49 173 9701650
Alle Angaben ohne Gewähr!

« Gesamtübersicht Yachthäfen Ostsee

« Übersicht Yachthäfen Insel Rügen

Lust auf Tapetenwechsel? Hier gibt es Jobs und auch Ausbildungsplätze an der Ostsee!


Zuklappen